Fragen und Antworten

1Wie kann ich unsere Schule anmelden?
Die Anmeldung zum Festival "Schulen im Schnee" erfolgt ausschließlich über die Online-Anmeldung.
Siehe unten auf der Seite : Registrieren / Login. Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Anmeldung haben, so bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.
Ihre Anmeldung wird allerdings erst durch die schriftliche Bestätigung mit Stempel und Unterschrift gültig. Diese Bestätigung soll per Fax an die Nr.: 0761/278653 gesendet werden. Wichtig: die Teilnehmerzahl kann und soll ständig aktualisiert werden, somit ist erst der Stand zum 14.12.2018 im Online-Account bindend.
2Müssen alle Schüler die am Festival teilnehmen möchten angemeldet werden?
Es müssen grundsätzlich alle angemeldet werden, da für jeden Schüler eine Teilnehmerkarte vorgesehen ist. Diese Karte gilt als:

- Berechtigungskarte für die Schülermenüs zum Vorzugspreis
- Los für die Tombola
- Zahlungsnachweis
3Teilnahme an der Tombola
Jede Teilnehmerkarte der Schüler ist mit einer Nummer versehen. Diese stellt die Losnummer für die Tombola dar. Am Infostand des Skiverbandes Schwarzwald liegen Listen mit den Losnummern aus, die gewonnen haben. Gegen Vorlage der Teilnehmerkarte erhalten die Kinder, mit etwas Glück, dann am Infostand ihren Gewinn.
4Gibt es einen zeitlichen Ablaufplan für die verschiedenen Angebote?
Den Schulen wird für die Stationen für die eine Anmeldung erforderlich ist eine Zeiteinteilung übermittelt.

Die Stationen bei denen keine Anmeldung erforderlich ist können jederzeit besucht werden.
5Können sich die Schüler auch für mehrere Disziplinen eintragen?
Dies ist leider aus organisatorischen Gründen nicht möglich.
6Wann wird das Festival beginnen?
Start der verschiedenen Aktionen wird 10.00 Uhr sein. Es ist jedoch ratsam sich etwas früher einzufinden, da zu Beginn die Liftkartenausgabe erfolgen wird.
7Wie erfolgt die Anreise zum Festival?
Die Anfahrt ist in Eigenregie zu gestalten. Sie geht zu Lasten des Teilnehmers und ist im Unkostenbeitrag von 18,- € bzw. 5,- € nicht enthalten.
8Wie weit ist der Parkplatz vom eigentlichen Geschehen entfernt?
Seit Dezember 2015 ist am Seebuck ein Parkhaus in Betrieb. Alle mit einem PKW oder Kleinbus Anreisenden finden einen kostenpflichtigen Stellplatz im Parkhaus. Schulen die mit Bussen anreisen fahren den Busparkplatz neben dem Parkhaus an. Von dort sind es nur noch wenige Meter bis zum Festivalgelände. Am Seebuck besteht keine weitere Parkmöglichkeit.
9Ist eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich?
Bis Feldberg-Bärental besteht ein Bahnanschluss. Der Transport ins ca. 5 km entfernte Skigebiet in Feldberg-Dorf erfolgt im sogenannten Skibus. Größere Gruppen müssen sich unbedingt bei uns und bei der Südbadenbus Freiburg anmelden, damit dementsprechende Transportkapazitäten bereitgestellt werden können.
10Was für "kulinarische" Möglichkeiten bietet das Festival?
Es ist natürlich jedem freigestellt, ob er das Angebot für eine Mahlzeit ( nähere Infos demnächst in einem Infobrief oder hier) annimmt, oder ob er sich sein Vesper von zu Hause mitnimmt.

Für Rucksäcke oder Ähnliches haftet der Skiverband Schwarzwald aber nicht. Hier müssen die Schulen mit den Busunternehmen Absprache über Öffnungszeiten? des Busses halten, damit eine Verstauung der Rucksäcke oder Ähnlichem möglich ist.
11Müssen Rodel selbst mitgebracht werden?
Teilnehmer müssen ihre Schlitten selbst mitbringen/bzw. organisieren. Den Skiverbänden ist es nicht möglich, eine solch große Anzahl an Rodel zur Verfügung zu stellen.
12Wer hat die Aufsichtspflicht bei welchen Stationen?
Die Aufsichtspflicht über die Schüler liegt ausschließlich bei den Schulen, bzw. bei den die Schüler begleitenden Personen, da es sich beim Festival "Schulen im Schnee" um eine Schulveranstaltung handelt. Die Schulen müssen mit einer ausreichend Anzahl an Betreuern anreisen. Die Schüler müssen auch an den Stationen durch die Schulen betreut werden.
13Feldberger Hof
Eine warme Mahlzeit wird wieder im Feldberger Hof angeboten. Für die einzelnen Schulen werden feste Essenszeiten vorgegeben.
14Schulmeisterschaften und Jugend trainiert für Olympia
Bitte teilen Sie den Namen und das Alter der SchülerInnen für die Schulmeisterschaft Matthias Schwär-Hahn mit. Herr Schwär-Hahn wird aus diesen Daten dann eine Startliste erstellen.

Für die Teilnahme für die alpinen Wettbewerbe JtfO gibt es eine spezielle Anmeldung.
15Krankheitsfälle von Schülern
Bitte teilen Sie uns umgehend mit, wenn ein Schüler krankheitsbedingt nicht am Festival teilnehmen kann. Spätestens bei der Liftkartenausgabe vor Ort müssen wir darüber in Kenntnis gesetzt werden. Wenn Sie die Liftkarten bereits vorab abgeholt und bezahlt haben, so teilen Sie uns bis spätestens 10.00 Uhr am Festivaltag mit, wie viele Schüler nicht anwesend sind. Zuviel angezahlte Teilnehmerbeträge für erkrankte Schüler werden erstattet.