Jugend trainiert für Olympia

Schulwettbewerb Ski alpin

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Skifreunde!

Mit 800.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist JUGEND TAINIERT FÜR OLYMPIA heute der weltgrößte Schulsportwettbewerb. 100.000 Schülerinnen und Schüler messen sich jedes Jahr in Baden-Württemberg in 20 Sportarten.

Für die Schulen im Bereich der RP Freiburg und Karlsruhe führt der Skiverband Schwarzwald im Rahmen des Festival „SCHULEN IM SCHNEE“ den Wettbewerb „JUGEND TAINIERT FÜR OLYMPIA – SKI ALPIN“ durch.

Die Schülerinnen und Schüler können sich in einem Riesenslalom als Schulmannschaft (mindestens 4, maximal 7 Mitglieder, gemischte Mannschaften) und als Einzelstarter vergleichen.  Neben Einsatzwillen und Leistungsbereitschaft steht vor allem das Miteinander im Vordergrund ? Freude soll es machen.

Eingebettet in das Festival „SCHULEN IM SCHNEE“ am Seebuck/ Feldberg können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von vielen Mitschülerinnen und Mitschülern aus der eignen Schule unterstützt und angefeuert werden.

Den Teilnehmern stehen vor und nach ihrem Wettkampf das gesamte Spektrum des Festivals „Schulen im Schnee“ zu Verfügung. Für die Liftkarte, die Sonderkonditionen usw., sind jeweils der gleiche Unkostenbeitrag wie für die Festivalteilnehmer zu entrichten. Für die Teilnehmer bieten wir eine warme Mahlzeit an. Bitte Ausschreibung für das Festival beachten.

Für „Jugend trainiert für Olympia“ Alpin sind gesonderte Anmeldungen erforderlich, siehe Webseite.

Nutzen Sie diese Möglichkeit. Wir sehen uns am Feldberg.

Mit sportlichen Grüßen

Matthias Schwär-Hahn